Home » Konfliktkompetenz (Schlagwort-Übersicht)

Konfliktkompetenz - Alle Beiträge zu diesem Schlagwort auf www.soft-skills.com

Konfliktmanagement: Konflikte lösen auf professionelle Art

Konfliktmanagement - Konflikte professionell managen und konstruktiv lösen (© Giulio Fornasar / Fotolia)

Konflikte lösen ist eine Kompetenz, die von jedem Menschen gefordert wird. Ob zu Hause oder am Arbeitsplatz, ob im Kindergarten, in der Schule oder unter Führungskräften: Konflikte treten überall dort auf, wo Menschen mit unterschiedlichen …

„Gewaltfreie Kommunikation“ nach Rosenberg – ein Konzept für eine effektivere Kommunikation, mit weniger Konflikten bzw. Konflikteskalationen

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg | GFK (© master1305 / Fotolia)

Konflikte kommen in unseren Alltag praktisch täglich vor. Auseinander­setzungen zwischen Kindern finden bereits im Kindergarten statt, sind in Grundschule und anderen Schulformen ebenfalls normal und auch im Beruf sind Streitigkeiten bis hin zu ernsthaften Konflikten …

Transaktionsanalyse erklärt | Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich, Kind-Ich

Transaktionsanalyse nach Eric Berne - Ich bin o.k., du bist o.k. | Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich, Kind-Ich (© thingamajiggs / Fotolia)

1964 veröffentlichte der amerikanische Arzt und Psychologe Eric Berne sein Werk „Spiele der Erwachsenen“ und benannte zum ersten Mal seine „Transaktionsanalyse“. Seitdem ist dieses Modell in seiner Popularität zum Verständnis von Kommunikationsstörungen und Konflkten gewachsen. …

Was kennzeichnet eine gute Streitkultur? Wie konstruktiv streiten lernen?

Wie erreicht man eine gute Streitkultur? (© Jesadaphorn / Fotolia)

Was kennzeichnet eine faire Streitkultur und wie kann man sie umsetzen?
Das Streiten lernen wir eigentlich schon im Kindergarten. Unter Erwachsenen gibt es einige, die an sozialer Kompetenz seitdem nicht viel dazugelernt haben. Leider kann man …

Buchtipp: Die 50 besten Spiele zum Umgang mit Konflikten

Buch: Die 50 besten Spiele zum Umgang mit Konflikten

Erwarten Sie nicht zu viel von diesem Buch – es ist erstens nur ein kleines „Booklet“. Zweitens geht es nicht primär um Übungen und Spiele, die man für Konfliktmanagement Trainings / Seminare für Erwachsene nutzen …

Leseprobe aus dem Buch "Soft Skills für Young Professionals" - hier aus Kapitel / Abschnitt: 4.4.6. Konfliktmanagement

Buchempfehlung: Soft Skills für Young Professionals
«Konflikte sind eine typische Begleiterscheinung jeder sozialen Interaktion. Zwar mag der Einzelne im Konflikt mit sich selbst stehen und mit sich selbst uneins sein. In der breiten Masse sind Konflikte jedoch ganz klar im Bereich ...»

Konfliktkompetenz als Soft Skill im Soft Skills Würfel von André Moritz

Konfliktkompetenz als Soft Skill im Soft Skills Würfel von André Moritz (© www.soft-skills.com)

Konfliktmanagement, Konfliktlösung und Mediation
Konfliktkompetenz ist die Bereitschaft und Fähigkeit, (erfolgreich) mit unterschiedlichen Konflikten umzugehen. Dazu gehört einerseits die Fähigkeit, Konflikte zu erkennen, zu analysieren, zu steuern und zu lösen. Andererseits impliziert Konfliktkompetenz die Bereitschaft, Konflikte …

Die Lösung liegt bei uns selbst und „Ich habe das Problem“…

Die Lösung liegt bei uns selbst (© Fearne / Fotolia)

„Ich habe das Problem“ hilft deeskalieren
Eine für die eigene Konfliktkompetenz sehr förderliche Einstellung ist die mentale Haltung „Ich habe das Problem“. Dies impliziert, dass die Lösung in erster Linie bei uns selbst liegt. Dies ist …

Primat der empfangenen Botschaft

Primat der empfangenen Botschaft (© jiris/Fotolia)

Entscheidend ist, was bei Ihrem Gegenüber ankommt
Wie oft schütteln wir verzweifelt den Kopf, weil unser Gegenüber „wieder“ nicht verstanden hat, was wir ihm/ihr eigentlich sagen wollten und gemeint haben. Erfolgreiche Kommunikation orientiert sich jedoch nicht …

Verbreitete Konfliktursachen – erkennen und verstehen

Das gibt Ärger: So unterschiedlich Konflikte auch sind, so ähnlich die Ursachen oft

Die Gründe für Konflikte sind oftmals gleich…
Um einen Konflikt professionell lösen zu können, müssen Sie in den allermeisten Fällen die Ursachen des Konflikts verstehen. Nur in Ausnahmefällen können Sie z.B. als Externer eine Lösung finden …

Vier Phasen ungeklärter Konflikte

4 Phasen ungeklärter Konflikte (© chones / Fotolia)

Wie sich ungelöste Konflikte entwickeln…
Ein Modell zur Analyse von Konfliktsituationen sind die vier Phasen ungeklärter Konflikte in Anlehnung an Nele Haasen.

In der ersten Phase der „Leugnung“ wird das Problem abgestritten und erkennbare Anzeichen und Alarmsignale …

Heiße und kalte Konflikte: Merkmale und Unterschiede

Heiße vs. kalte Konflikte (© stokkete / Fotolia)

Ein interessantes Konzept zum Verstehen unterschiedlicher Konflikte ist das Modell der heißen und kalten Konflikte.

Heiße Konflikte sind demnach dadurch gekennzeichnet, dass sie offen sichtlich sind (von Außenstehenden erkennbar sind) und offen ausgetragen werden. Die beteiligten …

Merkmale von Konflikten

Konflikt kurz vor dem Explodieren (© apops / Fotolia)

Neben den Anzeichen im Vorstadium von Konflikten (siehe Konfliktanzeichen zur Frühwarnung) lassen sich bereits ausgebrochene Konflikte anhand einiger charakteristischer Merkmale erkennen. Die folgenden Merkmale von Konflikten erheben lange keinen Anspruch auf Vollständigkeit; sie sind aber …

Konfliktanzeichen – Frühwarnung vor eskalierenden Konflikten

Konfliktanzeichen: Grübeln - da bahnt sich Ärger an... (© chuugo / Fotolia)

So erkennen Sie Konflikte, bevor sie eskalieren
Konfliktkompetenz zeichnet sich unter anderem dadurch aus, Konflikte bereits in frühen Entwicklungsstadien zu erkennen. Dies bietet die Möglichkeit, anbahnende Konflikte bereits im Keim zu ersticken bzw. zu behandeln. Dadurch …


Zitate zum Schlagwort « Konfliktkompetenz » aus Fachliteratur

Konfliktmanagement: Der Begriff Konfliktmanagement beinhaltet eine gewisse Bereitschaft, sich mit Konflikten auseinander zu setzen. Eine professionalisierte Konfliktlösungsfähigkeit umfasst den konstruktiven und überlegten Umgang mit Konflikten. Hierzu gehört auch die Bereitschaft, sich überhaupt auf einen Streit einzulassen, einen Konflikt aktiv zu suchen, eine Streitkultur zu besitzen. (...) Strategien und Techniken im Umgang mit Konflikten beinhalten zwei grundlegend unterschiedliche Herangehensweisen: Sie könnten einerseits als neutraler Moderator eines Konflikts auftreten und für diese Rolle Techniken und Haltungen erlernen. Sie können jedoch auch für Ihren eigenen Umgang mit Konflikten Techniken und Herangehensweisen trainieren.

Gefunden auf Seite 22.