Home » Soziale Kompetenz (Schlagwort-Übersicht)

Soziale Kompetenz - Alle Beiträge zu diesem Schlagwort auf www.soft-skills.com

Soziale Intelligenz – was ist das?
Erklärung, Definition. Wie fördern / lernen?

Soziale Intelligenz (© stmool / Fotolia)

Soziale Intelligenz was ist das eigentlich?
Es gibt eine Anzahl von Merkmalen, mit denen Soziale Intelligenz in der Psychologie beschrieben werden kann. Kurz gesagt handelt es sich um die Fähigkeit, andere zu verstehen und mit ihnen …

Zitat: Soziale Kompetenz: Definition nach Hinsch + Pfingsten (GSK)

Soziale Kompetenz Definition gemäß Hinsch & Pfingsten aus "Gruppentraining sozialer Kompetenzen" (GSK)
«Arbeitsdefinition »soziale Kompetenz«. Unter sozialer Kompetenz verstehen wir die Verfügbarkeit und Anwendung von kognitiven, emotionalen und motorischen Verhaltensweisen, die in bestimmten sozialen Situationen für den Handelnden zu einem langfristig günstigen Verhältnis von positiven und negativen ...»

Zitat: Beispiele sozial kompetenter Verhaltensweisen

Beispiele für sozial kompetentes Verhalten: Recht durchsetzen, Änderungen bei störendem Verhalten verlangen... (© pathdoc / Fotolia)
«Welche konkreten Verhaltensweisen sind gemeint, wenn man von sozialen Kompetenzen spricht? Um einen ersten Eindruck davon zu geben, soll hier eine Aufzählung von Gambrill wiedergegeben werden: Nein sagen Versuchungen zurückweisen Auf Kritik reagieren Änderungen bei störendem Verhalten verlangen Widerspruch äußern Unterbrechungen ...»

Buchtipp: Gruppentraining sozialer Kompetenzen – GSK

Buch: Gruppentraining sozialer Kompetenzen - GSK | Rüdiger Hinsch und Ulrich Pfingsten (hier: 6 Auflage von 2015, Amazon)

Das „GSK“ (Gruppentraining sozialer Kompetenzen) ist ein Klassiker in der ‚Psycho-Szene‘, wenn man es so nennen will. Gemeint ist, dass es seit vielen Jahren weithin eingesetzt wird von Psychotherapeuten wie auch von Business-Trainern, wenn es …

Sozialphobie / soziale Angststörung

Soziale Phobie / soziale Angststörung: Vermeidungsverhalten, sozialer Rückzug, Isolation (© disha1980 / Fotolia)

Soziale Angststörungen oder Sozialphobien sind eine weitverbreitete Störung der Psyche, die sich negativ auf Beruf, Karriere und das gesamte Leben auswirken. Der erste Schritt zur Prävention ist die Aufklärung, zu der dieser Glossar-Artikel beitragen möchte.
Sozialphobien …

Soziale Kompetenz als Kompetenzfeld im Soft Skills Würfel von André Moritz

Sozialkompetenz als Kompetenzfeld im Soft Skills Würfel (© André Moritz, www.soft-skills.com)

Erläuterungen und Übersicht zu „Soziale Kompetenz“ als Kompetenzfeld im Soft Skills Würfel von André Moritz.

Groupthink und Gruppenkonformität: Was Teams und ihre Mitglieder wissen sollten

Zustimmung in der Gruppe (© fotogestoeber / Fotolia)

Hat die Mehrheit der Gruppe automatisch Recht?
Groupthink bezeichnet das dem kritischen Einzelverstand entgegengesetzte Gruppengeist-Denken. Dabei ordnet der Einzelne im Team seine eigene, kritische Meinung dem scheinbaren Konsens der Teammehrheit unter. Nicht der eigene Sachverstand sondern …

Vorteile von Teamarbeit – auch als Einzelkämpfer einsehen?

Teamarbeit (© Syda Productions / Fotolia)

Teamfähigkeit steigt mit dem Nutzen von Teamarbeit
Wer die eigene Teamfähigkeit oder die Teamfähigkeit anderer steigern will, muss als erstes an der Motivation zur Zusammenarbeit in Form von Teams ansetzen. Diese Motivation ergibt aus den Vorteilen, …


Zitate zum Schlagwort « Soziale Kompetenz » aus Fachliteratur

Was sind soziale Kompetenzen? Als Kerngedanke meint der Begriff »soziale Kompetenz« die Fähigkeit eines Menschen, angemessene Kompromisse zwischen eigenen Bedürfnissen einerseits und sozialer Anpassung andererseits zu finden.

Gefunden auf Seite 17.

Für sozial kompetentes Verhalten in Beziehungen sind zwei Fertigkeiten erforderlich:
  • Eigene Gefühle (positive wie negative) angemessen äußern können und
  • Äußerungen des Partners verstehen können.

Gefunden auf Seite 173.