Gehirn - Wissenshappen, Zitate, Definitionen aus einschlägiger Fachliteratur

Was findet man in Büchern über Gehirn? Hier einige Zitate, Definitionen, Aussagen zu Synonymen etc., die wir zum Stichwort « Gehirn » in unserer Bibliothek und/oder online gefunden haben.

Zitate zum Schlagwort « Gehirn » aus Fachliteratur

Unsere Sozialbeziehungen spielen sogar eine Rolle beim Umbau unseres Gehirns. Im Rahmen der Neuroplastizität verändern sich durch wiederholte Erfahrungen die Größe, Form und Anzahl der Neuronen in unserem Gehirn und deren synaptische Verbindungen. Versetzen wir unser Gehirn wiederholt in denselben Zustand, können sich wichtige Beziehungen in den neuronalen Schaltkreisen einprägen. Wenn also eine Person, mit der wir jeden Tag über Jahre hinweg zusammen sind, uns dauernd verletzt und ärgert oder uns emotional aufbaut, dann kann das unser Gehirn verändern. Diese Erkenntnisse verweisen darauf, dass unsere Beziehungen uns auf eine subtile, aber starke und dauerhafte Weise prägen. Für Menschen, die eher problematische Beziehungen haben, mag das unerfreulich sein. Zugleich aber ergeben sich im Verlauf des ganzen Lebens Ansatzpunkte für eine positive Veränderung auf Basis persönlicher Verbindungen. Die Art und Weise, wie wir mit anderen in Beziehung treten, hat also eine unvorstellbare Bedeutung. (...)

Gefunden auf Seite 19.

Weitere Bücher zum Thema Gehirn: