Ausgewählte Sprüche, Bonmots, Aphorismen

« Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann. »

« Streitende sollten wissen, dass nie einer ganz recht hat und der andere ganz unrecht. »

« Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht, trägt sie an der falschen Stelle. »

« Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. »

« Ich zitiere mich gerne selbst, das gibt meiner Konversation Würze. »

« Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. »

« Wenn man sich selbst Freund bleiben will, kommt man nicht umhin, sich Feinde zu schaffen. »

« Es gibt mehr Menschen, die kapitulieren, als solche, die scheitern. »

« Tue was du fürchtest, und die Furcht wird dir fremd. »

« Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. »

« In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz. »

« An Zeit fehlt es uns vor allem dort, wo es uns am Wollen fehlt… »

« Die Zukunft war früher auch schon mal besser. »

« Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut. »