Ideenmanagement - Wissenshappen, Zitate, Definitionen aus einschlägiger Fachliteratur

Was findet man in Büchern über Ideenmanagement? Hier einige Zitate, Definitionen, Aussagen zu Synonymen etc., die wir zum Stichwort « Ideenmanagement » in unserer Bibliothek und/oder online gefunden haben.

Zitate zum Schlagwort « Ideenmanagement » aus Fachliteratur

(...) schlägt das Selbstmanagement-Prinzip »Getting things done« vor. Ziel dieses Ansatzes ist es, den Kopf für die Erledigung der aktuellen Aufgaben möglichst frei zu haben. Dies geschieht, indem nicht nur ausgewählte, sondern sämtliche anstehenden Tätigkeiten schriftlich erfasst und regelmäßig verwaltet werden. Dadurch werden alle »losen Enden« – Aufgaben, die in unserem Kopf herumspuken, solange sie noch unerledigt sind – in ein persönliches Verwaltungssystem eingebunden und dadurch sozusagen unschädlich gemacht.

Prinzip »Getting things done«

In dem vom amerikanischen Unternehmensberater David Allen (2009) entwickelten Ansatz werden in einem Verwaltungssystem, z.B. Kalender, alle Arbeitsaufgaben und Termine in folgender Form festgehalten:
  • Dauert die Aufgabe weniger als zwei Minuten, ist sie immer sofort zu erledigen.
  • Besteht die Aufgabe aus mehreren Teiltätigkeiten, sollte sie als »Projekt« zusammengefasst werden.
  • Projekte, die erst in der Zukunft abgearbeitet werden können, werden in einem Wiedervorlage-System festgehalten.
  • Projekte, die momentan nicht relevant, aber künftig bedeutsam sein könnten, werden als Ideen aufbewahrt.
(...)

Gefunden auf Seite 60-61.

Weitere Bücher zum Thema Ideenmanagement: