Einwandbehandlung in Trainings/Seminaren/Coaching - Wissenshappen, Zitate, Definitionen aus einschlägiger Fachliteratur

Was findet man in Büchern über Einwandbehandlung in Trainings/Seminaren/Coaching? Hier einige Zitate, Definitionen, Aussagen zu Synonymen etc., die wir zum Stichwort « Einwandbehandlung in Trainings/Seminaren/Coaching » in unserer Bibliothek und/oder online gefunden haben.

Zitate zum Schlagwort « Einwandbehandlung in Trainings/Seminaren/Coaching » aus Fachliteratur

Einige Teilnehmer haben mit dem bewussten Einsetzen der hier verlangten Verhaltensweisen Schwierigkeiten: (...) Andere haben ethisch-moralische Bedenken. Sie wollen andere Personen nicht manipulieren. Hier sollte man darauf verweisen, dass es im Training nur darum geht, Verhaltensweisen zu üben. Inwieweit der Einzelne diese Verhaltensweisen dann tatsächlich in der Realität einsetzt, bleibt der Entscheidung des Einzelnen überlassen. Zudem beinhaltet jede Kommunikation auch zwangsläufig eine Beeinflussung – also in gewissem Sinne eine Manipulation – des Gegenüber, nur dass sie den Beteiligten meist nicht bewusst ist.

Gefunden auf Seite 186.

Weitere Bücher zum Thema Einwandbehandlung in Trainings/Seminaren/Coaching: