www.soft-skills.com »

Schlagfertigkeitstechniken: Besser-als-Technik

Besser-als-Technik (© Andy Dean / Fotolia)

Nehmen Sie Vorwürfen die Macht durch Relativierung

Mitunter können Sie einfach nicht negieren, dass jemand mit einem geäußerten Vorwurf oder einer für Sie unangenehmen Aussage einfach Recht hat. In diesem Fall ist es für Ihre persönliche Souveränität hilfreich, nicht auf den Einwand an sich einzugehen und sich zwangsläufig in einen Rechtfertigungs- und Verteidigungsmodus zu begeben.

Viel wirksamer ist es, einen Fehler oder eine Unzulänglichkeit dadurch zu relativieren, dass Sie sie ins Verhältnis mit einem deutlich schlimmeren Fehler, einem Problem, einer Unzulänglichkeit oder sonstigen negativen Situation setzen.

Eine solche Vorgehensweise führt einerseits dazu, dass Sie vom eigentlichen Angriffspunkt Ihres Gegners ablenken und die Aufmerksamkeit auf etwas noch viel schlimmeres lenken. Andererseits entschärfen Sie den berechtigten Angriff auch dadurch, dass er zwar absolut immer noch richtig bleibt, jedoch der Tatbestand nicht mehr so schlimm wirkt, weil etwas anderes ja noch viel schlimmer ist oder es ja noch hätte viel schlimmer kommen können.

„Besser als gar nichts…“

Als besonders wirkungsvoll erweist sich das Kontern mittels Besser-als-Technik, wenn Ihr Angreifer bzw. Kritiker selbst keinen (besseren) Vorschlag einbringt. In diesem Fall punkten Sie fast immer, weil Nörgler, die außer Kritik nichts Konstruktives in eine Diskussion einbringen, selten gern gesehen sind, sofern eine auf Konstruktivität bedachte Arbeitsumgebung vorliegt.

Beispiele für die 'Besser-als-Technik'

  • „Herr Müller, das hat weder Hand noch Fuß. Ich denke, da müssen Sie noch einiges überarbeiten.“ – „Sicher sind diverse Aspekte noch nicht vollständig ausgereift, aber es ist immer noch besser, als wenn wir noch gar nichts hätten. Oder wie sieht Ihr besserer Vorschlag aus?!“
  • „Diese Lösung ist viel zu teuer.“ – „Eine teure aber zuverlässig funktionierende Lösung ist immer noch besser als eine scheinbar günstige, bei der wir aber ständig nachbessern und externen Support einkaufen müssen.“
  • „Ich finde diese Geschenkidee blöd!“ – „Immer noch besser das als gar kein Geschenk.“

Zusammenfassung

  • Bei der Besser-als-Technik relativieren Sie einen berechtigten Einwand dadurch, dass Sie den Einwand in Kontrast zu einer wesentlich schlimmeren Situation setzen.
  • Die Besser-als-Technik lenkt einerseits von einem Vorwurf ab, andererseits schwächt sie dessen Wirkung.
  • Die Besser-als-Technik ist besonders bei Kritik von Menschen geeignet, die selbst keinen (besseren) Vorschlag einbringen.

Schlagworte: , ,